Hochrangiger Besuch bei Texas Instruments

Auf Vermittlung der GMM hat der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Stefan Müller, die Europa-Zentrale von Texas Instruments in Freising bei München besucht.

Müller bekam dabei einen Einblick in die innovativen Geschäftsfelder von TI – Stichworte waren Digitalisierung, Industrie 4.0, Automobiltechnik der Zukunft. Besonders wichtig war dem Bildungs-Staatssekretär der Einblick in das Angebot der digitalen Unterrichts-Produkte von Texas Instruments.

Seit Schüler-Generationen ist TI aus dem Klassenzimmern – zuerst mit Taschenrechnern, heute mit modernen Graphikrechnern und Programmierhilfen – nicht wegzudenken. Die GMM begleitet Texas Instruments seit langem bei der Produktpräsentation und -platzierung in Deutschland. 

zurück >>