Die Bayernwerk AG vergibt gemeinsam mit dem Bayerischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst den Kulturpreis Bayern. Die Veranstaltung steigert Jahr für Jahr ihre Strahlkraft, die Liste der Preisträger ist beachtlich und gespickt mit großen Namen. Die GMM berichtet von der Abendveranstaltung in Bild und Ton.

Making of

Über Nacht steht dem Kunden ein ganzes Multimediapaket fertig zur Verfügung:

  • ein Film zur Verbreitung über die verschiedenen Social Media Kanäle des Kunden
  • verschiedene Hörfunk-Beiträge und O-Töne zur Verbreitung an die Radiostationen zur dortigen Ausstrahlung

Auftraggeber: Bayernwerk AG
Zielgruppe: Breite Öffentlichkeit, Hörfunksender
Einsatz: Online, Social Media, klassische Medien

Location: Kesselhaus München
Skills: Konzeption, Redaktion, Dreh, Postproduktion
Veröffentlichung: 2018

Die Umsetzung erfolgt mit vier Kollegen vor Ort, die schon parallel zur Veranstaltung mit dem Schnitt beginnen. Wichtig für den Kunden, der während des Events an vielen Stellen gefordert ist, ist die geräuschlose, selbständige Arbeit des Reporterteams, die wenige oder keine Korrekturen erfordert. Die GMM begleitet den Kulturpreis Bayern im Auftrag des Bayernswerks seit vielen Jahren.