2 Tage im Herbst

Dieser Film entstand im Auftrag der Thüringer Staatskanzlei, die den historischen Besuch von Papst Benedikt XVI. im Jahr 2011 dokumentiert haben wollte. Die Aufnahmen des Besuches blieben jedoch zunächst einige Jahre im Archiv. Erst sieben Jahre später befragten wir die Zeitzeugen nach ihren Eindrücken.

 

Genau darin - in der Reflexion lange Zeit später und eben nicht unter dem unmittelbaren Eindruck des Geschehenen - besteht der Charme des Filmes.

Branche: Kirche, Politik

 

Konzeption

Interviews

Redaktion

Dreh

Postproduktion

Auftraggeber: Thüringer Staatskanzlei

Veröffentlichung: